Oö: Kollision bei Übungsfahrt → drei Verletzte in Schwanenstadt

SCHWANENSTADT (OÖ): Bei einer Übungsfahrt in Schwanenstadt stieß Angaben der Polizei zufolge am 26. September 2016 eine Fahrschülerin mit einem Autofahrer zusammen, wobei drei Insassen verletzt wurden.

Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land führte am 26. September 2016 mit ihrem Vater eine Ausbildungsfahrt im Rahmen ihrer Führerscheinausbildung durch. Gegen 17:40 Uhr lenkte sie das Auto auf der B135, Gallspacher Straße Richtung Schlatt. An der Kreuzung mit der B1, Wiener Straße dürfte sie einen in Richtung Lambach fahrenden Autofahrer übersehen haben. In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen der 19-Jährigen und dem 29-Jährigen aus Stadl-Paura. Die beiden Lenker und der Vater der 19-Jährigen wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht.
Die Feuerwehr Schwanenstadt entfernte die Unfallfahrzeuge und säuberte die Fahrbahn sowie band ausgeflossene Betriebsmittel.

Freiw. Feuerwehr Schwanenstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.