Wien: Wohnungsbrand in Wien Favoriten fordert ein Menschenleben

WIEN: Zu Mittag des 30. September 2016 ist es in einer Wohnung in Wien Favoriten zu einem Zimmerbrand gekommen. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand die Wohnung im 1. Obergeschoß bereits in Brand.

Unmittelbar nach unserer Ankunft wurde eine Löschleitung im Innenangriff über das Stiegenhaus unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen. Im Zuge des Löschangriffs wurde eine männliche Person in der Wohnung vorgefunden. Der mobilitätseingeschränkte Wohnungsinhaber konnte sich nicht mehr rechtzeitig aus der Wohnung retten und erlitt tödliche Verletzungen. Dieser konnte von der Wiener Berufsfeuerwehr nur noch tot geborgen werden. Die stark verrauchte Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet und das abgelöschte Brandgut aus der Wohnung entfernt.

Berufsfeuerwehr Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.