Oö: Feuer im Stallgebäude eines Wellnesshofes in Hinterstoder als Abschnittsübungsthema

HINTERSTODER (OÖ): „Brand Gebäude Menschenansammlung” lautete der Alarmierungsauftrag der Feuerwehr Hinterstoder zur Abschnittsübung der Feuerwehr Hinterstoder zur Abschnittsübung des Abschnittes Windischgarsten am 3. November 2016.

Übungsannahme war ein Vollbrand des Stallgebäudes des Wellnesshotels Poppengut in Hinterstoder. Die Feuerwehr Hinterstoder wurde als zuständige Pflichtbereichsfeuerwehr gemeinsam mit der Feuerwehr Vorderstoder in der Alarmstufe 1 alarmiert. Bei der Anfahrt konnte der Übungsleiter und Kommandant HBI Helmut Kniewasser bereits den Alamierungsauftrag für die weiteren fünf Feuerwehren in der Alarmstufe 2 und 3 an die Bezirkswarnstelle Kirchdorf übermitteln. Neben der Rettung der anwesenden Hotelgäste und der Brandbekämpfung wurde ein Augenmerk auf die vermissten Hotelgäste gelegt. Letztere konnten mittels der Drehleiter Kirchdorf und der Teleskopmastbühne der Feuerwehr Spital am Pyhrn problemlos in Sicherheit gebracht werden.

Nach ca. 1 ½ Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Neben dem Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Helmut Berc waren auch der stellvertretende Abschnittsfeuerwehrkommandant HBI Josef Bauer und FT-B Anton Burger bei der großangelegten Übung anwesend.
Freiw. Feuerwehr Hinterstoder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.