Bayern: Feuerwehrmann und 7-facher deutscher Meister im Einradfahren

MÜNCHEN (BAYERN): Feuerwehrmann und 7-facher deutscher Meister im Einradfahren → diese ungewöhnliche Mischung verkörpert Alexander Ladikoff. Der Brandmeisteranwärter, der seit April 2017 seinen Wachdienst in der Wachabteilung 5/B der Münchner Berufsfeuerwehr verrichtet, ist mehrfacher deutscher Meister im Einradfahren.

Einradfahren – eine Sportart mit denen die meisten Menschen nicht unbedingt täglich in
Kontakt kommen. Der erste Gedanke beim Thema Einrad ist meist ein Clown, der in einer
bunt beleuchteten Zirkusmanege mit einem Einrad fährt und dabei zu lauter Musik Bälle
jongliert.

Alexander Ladikoff zeigte im Innenhof der Feuerwache „Ramersdorf“ so einiges was er mit
seinem Einrad anstellen kann – Bälle jonglieren braucht er dabei wirklich nicht.
Der 23-jährige gebürtige Oberpfälzer fährt seit etwa 10 Jahren Einrad. Durch Zufall hat er
in der „Apotheken Umschau“ ein Bild einer Einradfahrerin gesehen. Dieses Bild spornte
ihn so sehr an, das er sich zwei Jahre später schon das erste Mal deutscher Meister
nennen durfte. Dieses Jahr fand die Europameisterschaft in Ungarn statt, die er sehr
erfolgreich in verschiedenen Disziplinen („Hochsprung“, „Street“, „Flatland“) absolvierte.
"Wir wünschen Alexander allzeit gute Fahrt auf seinem Einrad, sowie für die bevorstehende
Rettungssanitäterprüfung gutes Gelingen", so der abschließende Tenor seiner Kameraden.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.