Nö: Mit Auto Gasverteilerkasten überrollt

OLLERN (NÖ): Ein auf einer steilen Siedlungsstraße abgestellter unbesetzter Kombi machte sich am 1. Dezember 2016 selbstständig und prallte dabei in eine Gartenmauer und einem Zaun. Hier war auch ein Gasverteilerkasten installiert. Dieser wurde aus der Verankerung gerissen und die Gasleitung riss ab.

Gleichzeitig mit den Feuerwehreinsatzkräften der Feuerwehr Ollern wurde auch der Gasstörungsdienst der EVN alarmiert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle weiträumig ab und nach Freigabe durch den Mitarbeiter des Energieversorgungsunternehmens wurde die Fahrzeubergung durchgeführt. Die Polizeiinspektion Sieghartskirchen nahm den Sachverhalt auf.

Nach einer Stunde konnte die Feuerwehr Ollern wieder einrücken. Beim Unfallhergang wurde auch der Zaun, die Mauer und das Fahrzeug selbst erheblich beschädigt. Personen wurden keine verletzt.

Freiw. Feuerwehr Ollern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.