Bayern: Kabeltrommel auf Lkw verkeilt sich zwischen Fahrzeug und Brücke

AUGSBURG (BAYERN): Kurz nach 10:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg am 8. Februar 2017 zur Bahnunterführung Schertlinstraße gerufen. Eine ca. 500 kg schwere, große „Kabeltrommel“ verkeilte sich aufgrund der Höhe zwischen Lkw und Anhänger.

Die Berufsfeuerwehr Augsburg sicherte die Kabeltrommel und den Anhänger. Der Lkw konnte abgekuppelt werden. Die Kabeltrommel wurde mit dem Lkw-Fahrzeugkran vom Anhänger heruntergehoben. Nach ca. einer Stunde konnte die Schertlinstraße wieder befahren werden. Die Polizei sperrte die Schertlinstraße komplett. Es kam zu nicht nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.