Wien: Pkw-Vollbrand in einer Tiefgarage

WIEN, 8. BEZIRK: In der Nacht auf den 15. April 2017 ist es in einer Tiefgarage eines Wohnhauses in Wien – Josefstadt zu einem Pkw-Brand gekommen. Beim Eintreffen der um 02.45 Uhr alarmierten Berufsfeuerwehr Wien standen zwei Fahrzeuge in Vollbrand.

Umgehend wurde eine Löschleitung unter Atemschutz in die massiv verrauchte Tiefgarage vorgenommen. Parallel zu den Brandbekämpfungsmaßnahmen wurde die gesamte Tiefgarage nach eventuell anwesenden Personen abgesucht. Zeitgleich wurden die angrenzenden Treppenhäuser und einige Wohnungen kontrolliert.
Zur Rauchfreihaltung der Treppenhäuser bzw. zur Entrauchung der Garage wurden mehrere Hochleistungsbelüftungsgeräte eingesetzt. Der Brand konnte durch die getroffenen Maßnahmen rasch abgelöscht werde. Unter Atemschutz fanden Kontrollen mit einer Wärmebildkamera sowie erforderliche
Nachlöscharbeiten statt. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Berufsfeuerwehr Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.