Bayern: 12 Jung-Enten in Augsburg in Straßengully abgetaucht

AUGSBURG (BAYERN): Gegen 12:15 Uhr des 23. April 2017 wurde das Kleinalarmfahrzeug der Berufsfeuerwehr Augsburg in die Lange Gasse gerufen. 12 Entenküken fielen in einen Straßengully.

Passanten beobachteten die Enten, hoben das rechteckige schwere Eisengitter an und fingen zählend die Entenküken aus dem Schmutzfangkorb. Unklar war, warum die Enten ohne ihre Mutter „abtauchten“. Die Mutter beobachtete die Entenrettungsaktion, flog dann aber wieder davon und kam nicht mehr zurück. Nach längerem „Enten-Mutter-Warten“, entschloss sich die Berufsfeuerwehr die Entenkinder ins Tierheim zu bringen. Scheinbar hatte sich ein Entenkind etwas verletzt.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.