Nö: Fahrzeugbrand am Waldfriedhof in Kaltenleutgeben

KALTENLEUTGEBEN (NÖ): Am frühen Nachmittag des 23.04.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kaltenleutgeben zu einen Fahrzeugbrand am Waldfriedhof gerufen. Während der Anfahrt rüstete sich schon ein Atemschutztrupp für den Erstangriff aus.

Bei Ankunft am Einsatzort stand das Fahrzeug in Vollbrand. Unverzüglich wurde mit einem Hochdruckrohr zu löschen begonnen. Nach rund 20 Minuten konnte Brand aus gegeben werden und die Einsatzstelle anschließend an die Polizei übergeben. Nach rund einer Stunde konnten die 21 Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Kaltenleutgeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.