Oö: Feuerwehr rettet verängstigtes Kätzchen von Hausdach

WELS (OÖ): Die Feuerwehr wurde Mittwochabend, den 14. Juni 2017, zur Rettung einer völlig verängstigten jungen Katze vom Dach eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Vogelweide alarmiert.

Ein junges Kätzchen hat sich am Dach des Hauses aufgehalten und miaute laut. Der Besitzer der Katze war nicht anwesend, deswegen alarmierten besorgte Bewohner die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das junge Kätzchen mittels Drehleiter vom Dach des Wohnhauses retten.

Das junge Tier wurde bei einer Nachbarin vorübergehend aufgenommen. Der Heimstättenring war rund eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt.

laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.