Bayern: Boote kentern auf der Isar → dramatische Rettungsaktion in München

MÜNCHEN (BAYERN): Mehr Glück als Verstand hatten am Abend des 29. Juli 2017 acht junge Leute bei einer Bootstour auf der Isar. Trotz zahlreicher Warnhinweise, die Isar aufgrund des Hochwassers momentan nicht mit Booten zu befahren, begaben sich acht junge Männer mit drei Schlauchbooten, trotz bereits eingesetzter Dunkelheit ,auf die reißende Isar. Mit diesem unvernünftigen Verhalten verursachten sie einen Rettungseinsatz mit einem Großaufgebot an Rettungskräften.

mehr lesen ...

Deutschland: Drei Pkw und Kleinbus brennen in Düsseldorfer Tiefgarage

DÜSSELDORF (DEUTSCHLAND): Um 02:16 Uhr des 30. Juli 2017 erreichte die Feuerwehr eine Feuermeldung der automatischen Brandmeldeanlage des Fashion-House 1 auf der Danziger Straße in Düsseldorf. Aufgrund der Meldung entsandte die Einsatzleitstelle die zuständigen Einheiten der Wachen 3 und 5 zum Einsatzort. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde eine massive Rauchentwicklung festgestellt.

mehr lesen ...