Stmk: Pkw landet bei Unfall in Selzthal im Gleisbereich

SELZTHAL (STMK): Am 15.08.2017 wurde die Freiw. Feuerwehr Selzthal um 15:53 Uhr mittels Sirene und SMS Benachrichtigung zu einem Pkw-Unfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf der B113 im Gleisbereich Ortsteil Neulassing gerufen.

Beim Eintreffen ergab sich für Einsatzleiter OBI a. D. Rudolf Unterberger folgende Lage: Aus ungeklärter Ursache kam ein Pkw von der Straße ab und kam schwer beschädigt im Gleisbereich zu stehen. Die verletze Person konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Roten Kreuz erstversorgt.
Aufgrund der gegebenen Lage wurde die mitalarmierte FF Rottenmann nicht mehr benötigt, sie  konnte bereits während Anfahrt wieder ins Rüsthaus einrücken.
Die Aufgabe der Selzthaler Feuerwehr bestand nach Absprache mit dem ÖBB-Einsatzleiter darin, den verunfallten Pkw mittels Seilwinde zu bergen und die ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden. Die Absicherung der Unfallstelle wurde von der Polizei übernommen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.