Deutschland: Pkw in Iserlohn in Vollbrand

ISERLOHN (DEUTSCHLAND): Am Nachmittag des 28. November 2017 musste die Feuerwehr Iserlohn in die Wiesenstraße nach Oestrich ausrücken. Um kurz vor 16:00 Uhr brannte dort ein abgestelltes Auto in voller Ausdehnung und sorgte für eine enorme Rauchentwicklung.

Die Einsatzkräfte setzten zwei C-Rohre unter Atemschutz zur Brandbekämpfung ein und konnten den Brand zügig ablöschen. Im weiteren Verlauf kam dann noch Schaummittel zum Einsatz. Neben den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr war auch die Löschgruppe Oestrich zur Unterstützung alarmiert worden. An dem Pkw entstand Totalschaden, verletzt wurde niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.