Deutschland: Feuerwehr befreit zwei Personen aus an Baum geprallten Pkw

HANSTEDT (DEUTSCHLAND): Am frühen Nachmittag des 8. Dezember 2017 wurden die Feuerwehren aus Evendorf und Egestorf zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Ortsumgehung Evendorf war ein Kleinwagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Völlig zerstört ist das Fahrzeug auf der Fahrbahn liegen geblieben. Die beiden Insassen mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Anschließend wurden sie an den Rettungsdienst übergeben. Bei dem Unfall wurden eine Person schwer, die zweite Person leichter verletzt. Mit Bindemitteln wurden die aus dem Fahrzeug ausgetretenen Flüssigkeiten aufgenommen.
Warum das Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist, muss die Polizei klären. Neben den Feuerwehren waren zwei Rettungswagen, der Notarzt, die Polizei und die Betriebsgemeinschaft Straßendienst vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.