Bayern: Berufsfeuerwehr Augsburg steigt der Bezirksfinanzdirektion aufs Dach

AUGSBURG (BAYERN): Gegen 15:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg am 7. April 2018 durch einen Bürger zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen. In einem Regenwassersammler direkt an der Dachrinne drangen kratzende Geräusche, die durch das lange Regenfallrohr noch gut verstärkt wurden.

Die Drehleiterbesatzung und die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Augsburg wurden nachgefordert. Einziger Drehleiter- Aufstellungsort war die Straße, da der Innenhof nicht befahrbar war. Die Drehleiter kam aber nicht an die gewünschte „Dachrinnengeräuschausbruchsstelle“…
Die Höhenretter befestigten ein sogenanntes „Fixseil“ an der Drehleiter. Ein Höhenretter konnte so die Geräuschentwicklung sichten. Eine Taube klemmte im Regenwassersammler. Sie wurde behutsam herausgehoben und in einem Tierkäfig in Sicherheit gebracht. Sie wurde zum Tierarzt gefahren.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.