Oö: Ölaustritt aus einem umgestürzten Raddumper

SANKT FLORIAN (OÖ): Am Abend des 7. April 2018 wurde die Feuerwehr St. Florian zum bereits zweiten Einsatz an diesem Tag alarmiert. Diesmal hieß die Alarmierung Ölspur/Ölaustritt in der Kotzmannstraße.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein mit Sand beladener Dumper in einer Kurve umgestürzt war. Aus dem auf der Seite liegenden Dumper floss auch noch Öl aus. Der Lenker war zum Glück nur leicht verletzt und wurde bei dem Sturz nicht unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Mit Hilfe einer Leckdichtpaste sowie einer Wanne, konnte das Leck abgedichtet bzw. das Öl aufgefangen werden. Mit Hilfe der Seilwinde wurde danach der Dumper wieder auf die Räder gestellt. Mit Unterstützung eines Traktors wurde der Dumper dann im Bereich eines Parkplatzes gesichert abgestellt. Danach wurde das restlich ausgeflossene Öl gebunden und die Einsatzstelle gereinigt.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 25 Mann und die fünf Fahrzeuge (KDO, LF-A, KRF-A 200, TLF-A 2000, LAST) der FF St. Florian beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.