Nö: 15-köpfige Entenfamilie vom Dach gerettet

AMSTETTEN (NÖ): Vierzehn frisch geschlüpfte Entenjunge und ihre Mutter verirrten sich am Freitag, 27. April 2018, auf dem Dach der Wirtschaftskammer NÖ in Amstetten. Mitarbeiter entdeckten die Tierfamilie in den frühen Morgenstunden.

Kurz nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde eine Rettungsaktion gestartet. Bei diesen Temperaturen hätten die Enten ohne Wasser und Schatten wohl schlechte Überlebenschancen gehabt. Die gefiederten Tiere wurden anschließend im angrenzenden Bach wieder in die Freiheit entlassen. Die 15-köpfige Tierfamilie hatte sich wohl auf das unbeschattete Dach verirrt.

Bezirks-Feuerwehrkommando Amstetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.