Oö: Gebäudeübergreifender Schuppenbrand in Aschach an der Steyr

ASCHACH AN DER STEYR (OÖ): Ein Schuppenbrand hat Sonntagvormittag, 29. April 2018, in Aschach an der Steyr (Bezirk Steyr-Land) auf zwei angrenzende Wohnhäuser übergegriffen.

Die Einsatzkräfte wurden um kurz vor 9 Uhr alarmiert, nachdem ein Schuppen, welcher an ein Wohnhaus angebaut ist, in Flammen aufging. "Bereits bei der Anfahrt zum Einsatzort haben wir eine große Rauchsäule gesehen und sofort Alarmstufe 2 ausgelöst", sagt Einsatzleiter Jürgen Hiesmair von der FF Aschach an der Steyr. Wenig später griff das Feuer bereits auf das Wohnhaus und ein weiteres angrenzendes Haus über. Bei einem dritten Haus wurde die Fassade ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

"Dass die Steyr in unmittelbarer Nähe fließt, hat uns die Arbeit enorm erleichtert", sagt Hiesmair. Neun Feuerwehren standen bei den Löschmaßnahmen im Einsatz. Verletzt wurde niemand, alle Personen waren außerhalb des Hauses. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.