Stmk: Truppführerausbildung in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule

BEREICH DEUTSCHLANDSBERG (STMK): Am Samstag, dem 28.04.2018 stand für rund 70 angehende Feuerwehrfrauen und -männer der letzte Ausbildungsschritt für die aktive Feuerwehrkarriere an. Unter der Führung von ABI Rudolf Hofer und den Ausbildern des Bereiches Deutschlandsberg absolvierten die Feuerwehrmitglieder die Truppführerausbildung (GAB 2) in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.

Zu Beginn des Tages wurde eine kleine Einführung und die Gruppeneinteilung vorgenommen.
Danach wurden im Stationsbetrieb 6 Ausbildungsschwerpunkte in den praktischen Bereichen abgearbeitet.

Station 1: Strahlrohre
Station 2: Löschen mit Schaum und Sonderlöschmitteln
Station 3: Rettungsgeräte und Knoten
Station 4: Tragbare Leitern
Station 5: Entstehungsbrandbekämpfung, Wandhydranten

Das Highlight das Tages war aber die Station 6 am Nachmittag. Dabei musste ein Holzstapelbrand und ein Flüssigkeitsbrand von den Kameradinnen und Kameraden gelöscht werden.

Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.