Oö: 22-Jähriger bei Pkw-Zusammenstoß in Aurach am Hongar getötet

AURACH AM HONGAR (OÖ): Tödlich endete am späten Dienstagabend, dem 26. Februar 2019, ein schwerer Verkehrsunfall auf der Schörflinger Straße in Aurach am Hongar (Bezirk Vöcklabruck). Ein 22-Jähriger kam dabei ums Leben.

In Aurach am Hongar kam es auf der Schörflinger Straße, auf Höhe der Abzweigung nach Weichselbaum und Jetzing zu einer schweren Kollision zwischen zwei Autos. Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr führte eine Sofortrettung aus dem Unfallwrack durch, für den Autolenker kam jedoch leider jede Hilfe zu spät. Der schwerverletzte Autolenker des anderen beteiligten Fahrzeuges wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle zudem ab und führte die Aufräumarbeiten gemeinsam mit dem Abschleppunternehmen durch. Ausgelaufene Betriebsmittel mussten gebunden und die Fahrbahn anschließend gereinigt werden.
Die Schörflinger Straße im Bereich der Unfallstelle zwischen Lenzing und Regau rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.