Nö: FF Maria Enzersdorf → Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Kommandos

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Entsprechend dem NÖ Feuerwehrgesetz 2015 durfte BR Wolfgang Deringer, am Donnerstag dem 7. März 2019, um 19:00 Uhr, die 147. Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf, im Feuerwehrhaus, eröffnen.

SB Thomas Tinkl ließ danach, mit einem gelungenen Multimediavortrag, das Jahr 2018 in eindrucksvoller Weise Revue passieren. Hier nochmals die Zahlen, Daten und Fakten zu den Leistungen im abgelaufenen Jahr:

Die Statistik zeigt einen geringen Rückgang der Einsatzanzahl zum Vergleich des Vorjahres. So verzeichnet die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf 161 Ausfahrten im Jahr 2018. Dabei beläuft sich der zeitliche Aufwand auf 1.762 Einsatzstunden. Insgesamt retteten die Einsatzkräfte 25 Personen sowie 10 Tiere. Mit den Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf wurden in Summe 10.995 Kilometer zurückgelegt (davon 1.501 km bei Einsatzfahrten & 9.494 km im übrigen Dienstbetrieb). Das große und stolze Engagement im Bereich der Ausbildung blieb ungebrochen.

 
Durch den Rücktritt von Kommandant BR Wolfgang Deringer war eine Neuwahl der Funktion des Feuerwehrkommandanten notwendig geworden. Als einziger Wahlvorschlag wurde der bisherige Stellvertreter, BI Martin Gall, beim Wahlvorsitzenden eingebracht. Mit sehr großer Mehrheit wurde Martin Gall zum Feuerwehrkommandant gewählt. Somit musste auch die Funktion des Feuerwehrkommandanten-Stellvertreters neu gewählt werden. Auch hier lag nur ein Wahlvorschlag, lautend auf OBM Florian Zeilinger, vor. Abermals wählten die Feuerwehrmitglieder mit großer Mehrheit Florian Zeilinger in diese Funktion. HV Herbert Wimmer wurde in seiner Funktion als Leiter des Verwaltungsdienstes wiederbestellt.

Danach richteten Bgm. DI Johann Zeiner, BFKDT-Stv. BR Christian Giwiser und AFKDT-Stv. ABI Kurt Raitmar persönliche Worte an BR Wolfgang Deringer und dankten hierbei auch speziell für seine geleisteten Tätigkeiten. Gleichzeitig wünschen sie dem neuen Feuerwehrkommando alles Gute für die künftigen Aufgaben. 

Freiw. Feuerwehr Maria Enzersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.