Stmk: Wehrversammlung der FF Hörmsdorf → 7.444 Stunden geleistet

EIBISWALD (STMK): Im Gasthaus Bartlschneider in Sterglegg konnte Kommandant HBI Hans Jürgen Ferlitsch am Abend des 09.03.2019 zahlreiche Kameradinnen und Kameraden im fast bis auf den letzten Platz gefüllten Saal zur Wehrversammlung 2019 begrüßen und gemeinsam Bilanz über das abgelaufene Jahr ziehen.

Aus den Berichten des Kommandanten und des Kommandantstellvertreters konnte man entnehmen, dass die Wehr 2018 einmal mehr sehr aktiv war. Besonders gefordert war man bei den Sturmeinsätzen im Dezember 2017 und einem Hochwassereinsatz im September. Insgesamt schlugen 2018 959 Einsatzstunden zu Buche, das einsatzstärkste Jahr seit dem großen Hochwasser 2005. Mit Ausbildungen und Übungen, Wartungsarbeiten, Verwaltungstätigkeiten und nicht zuletzt der Aufbringung finanzieller Mittel leisteten die insgesamt 54 Feuerwehrmitglieder 7.444 Stunden.

Erfreulich war im vergangenen Jahr vor allem die Neubeschaffung des Mannschaftstransportfahrzeuges, welches mit der Segnung im August offiziell in Dienst gestellt wurde und das bisherige 20 Jahre alte MTF ersetzte. Aber auch für 2019 ist einiges geplant, die Atemschutzgeräte werden im April ausgetauscht, aber auch im Bereich der Katastropheneinsätze wird weiter aufgerüstet, so läuft gerade die Adaptierung einer automatischen Notstromversorgung für das Rüsthaus und die Anschaffung eines zusätzlichen Nasssaugers steht am Programm. Nicht zuletzt ist die Sicherheit der Kameradinnen und Kameraden ein großes Thema und so konnten mit Beginn des neuen Jahres die inzwischen 20 Jahre alten Helme gegen neue getauscht werden.
Äußerst positiv auch der von Kassier LM Daniela Novak präsentierte Kassastand, trotz Eigenmittelanteils der Feuerwehr von rund € 18.000,– beim Ankauf des MTFs konnte ein positives Ergebnis erzielt werden.
Im ordentlichen Haushalt des übertragenen Wirkungsbereiches bilanzierte man ausgeglichen und konnte das nahezu zu 100% von der Gemeinde abgedeckte Budget halten, wofür auch ein Dank in Richtung Gemeindevertreter ausgesprochen wurde.

Freiw. Feuerwehr Hörmansdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.