Stmk: Drei zum Teil schwer Verletzte bei Pkw-Anprall an Baum bei Mooskirchen

Ein mit vier Personen besetzter Pkw kam von der Breitenbachstraße ab und krachte in ein Waldstück. Dabei kollidierte das Fahrzeug frontal mit einem Baum. Drei Personen im Fahrzeug wurden durch den Aufprall zum Teil schwer verletzt.
Beim Eintreffen des KRF-S Tunnel und RLFA 2000/200 Mooskirchen waren bereits zwei Teams des Roten Kreuzes und angerschierte Ersthelfer vor Ort. Sanitäter der Feuerwehr unterstützten umgehend die Rettungskräfte bei der weitern Versorgung der Patienten, die sich bereits außerhalb des Unfallfahrzeuges befanden. Parallel dazu wurde das Fahrzeug gesichert, ein Brandschutz aufgebaut und die Unfallstelle ausgeleuchtet.

Nach einer weiteren notärztlichen Versorgung durch das NEF Deutschlandsberg wurden die drei Verletzen vom Roten Kreuz in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.
Nach 1 ½ Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden. Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde von einer Fachfirma durchgeführt.

Freiw. Feuerwehr Mooskirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.