Nö: Pkw auf der B55 in Krumbach gegen Zaun gekracht

KRUMBACH (NÖ): Am Abend des 27. Mai 2019 wurde die FF Krumbach zu einem Verkehrsunfall auf der B55 im Ortsteil Sägemühle gerufen. Eine Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und in einen Zaun gekracht.

Dabei wurde die Lenkerin verletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Lenkerin bereits von dem Team des Roten Kreuz versorgt. Anschließend wurde sie ins Krankenhaus gebracht.
Die FF Krumbach sicherte die Unfallstelle ab und half bei der Vorbeiführung des Verkehrs.
Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der PKW mittels Seilwinde geborgen, die Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden und die Unfallstelle gereinigt. Das Fahrzeug wurde von einem Privatunternehmen abgeholt – die Mitglieder der FF Krumbach halfen dabei beim Verladen. Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder in das Gerätehaus einrücken.

Freiw. Feuerwehr Krumbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.