Oö: Vier Feuerwehren bekämpfen Feldbrand in Thalheim bei Wels

Eine größere Fläche eines Stoppelfeldes stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Flammen. Eine größere Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Insgesamt standen vier Feuerwehren bei den Löscharbeiten im Einsatz. Die Wasserversorgung gestaltete sich schwierig.
Ein nahegelegener Löschteich war leider stark verschlammt, sodass das Wasser nur beschränkt verwendet werden konnte. Das Großtanklöschfahrzeug der Feuerwehr kam deshalb zur Unterstützung, umliegende Landwirte unterstützen ebenfalls mit Wasseranhängern die Löscharbeiten. Ein Ausbreiten des Feuers auf umliegende Felder konnte erfolgreich verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.