Oö: Feuerwehr Hagenberg erhält Hochleistungslüfter als Spende

HAGENBERG (OÖ): Eine großzügige Spende durften die Kameraden der Feuerwehr Hagenberg vor Kurzem entgegennehmen: Baumeister und Architekt Markus Fahrner finanzierte den Ankauf eines Elektro-Hochleistungslüfters.

Als Architekt und Errichter des kürzlich eröffneten Business Campus One und des gerade im Bau befindlichen Business Campus Two im Softwarepark Hagenberg unterstützt Dipl. Ing. Arch. Bmst. Markus Fahrner mit dieser wertvollen Gerätspende die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr in der Softwarepark-Gemeinde Hagenberg.

Kommandant Konrad Remplbauer (links) übernimmt das neue Einsatzgerät von Markus Fahrner (rechts)

Mit einer Luftleistung von 23.000 m3 pro Stunde und dem emissionsfreien Antrieb ist der Hochleistungslüfter bestens für den Einsatz im Innenraum von großen Gebäuden oder auch Tiefgaragen geeignet und somit ein perfekter Ersatz für den bereits in die Jahre gekommenen benzinbetriebenen Lüfter.

Freiw. Feuerwehr Hagenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.