Oö: Rollstuhl steckte in einer Wohnung verkantet im Türstock fest

WELS (OÖ): Die Feuerwehr Wels wurde Donnerstagmittag, 26. Dezember 2019, zu einer Personenrettung nach Wels-Neustadt alarmiert. Die etwas kuriose Notlage zeigte sich erst beim Eintreffen am Einsatzort.

Der Rettungsdienst hatte die Einsatzkräfte der Feuerwehr angefordert. Ein elektrischer Rollstuhl einer Person mit körperlicher Beeinträchtigung steckte verkantet im Türstock in der Wohnung fest. Die zur Hilfeleistung alarmierten Sanitäter konnten die Situation vorerst nicht entschärfen. Nach gemeinsamem Anpacken von Feuerwehr und Rettungsdienst konnte die Person samt Rollstuhl aus der verzwickten Lage befreit und der Einsatz somit rasch beendet werden. Die Person blieb unverletzt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.