Oö: FF Aschach an der Steyr blickt auf 2019 zurück

ASCHACH AN DER STEYR (OÖ): Am 10. Jänner 2020 fand die 125.Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Aschach im Gemeindezentrum statt.

HBI Hiesmair konnte wieder zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Erstmals konnten auch die Mitglieder der U10-Gruppe und deren Eltern bei der Vollversammlung begrüßt werden.

Nach den Tätigkeitsberichten von Kassier, Gerätewart und Jugendbetreuer gab es für die Jugend- und die U10-Gruppe eine Überraschung: Die “Gesunde Gemeinde”, Andrea Orlovits von “Massago” im VitaLogikum und Michael Bierbaumer von der gleichnamigen IT-Firma überreichten Softshelljacken für den Privatgebrauch.  Außerdem überreichten die Jugendlichen die gesammelten Spenden vom “Licht von Betlehem”, welches am 24 Dezember in Aschach ausgeteilt wurde, der Familie Müller-Dilly. Anschließend berichteten der Atemschutzwart, der Zugskommandant und der Kommandant über das vergangene Jahr.

Insgesamt wurden 2019:

  • 54 Einsätze abgearbeitet
  • 245 Veranstaltungen und 382 Einzeltätigkeiten durchgeführt
  • 13.164 Stunden geleistet

Zum 125. Gründungsjahr präsentierte E-HBI Blumenschein “Eine kurze Geschichte der Feuerwehr Aschach”. Nach den vielen Berichten wurden Auszeichnungen und Beförderungen überreicht.

In den abschließenden Ansprachen der Ehrengäste wurde die sehr aktive Jugendgruppe und der rege Übungs- und Ausbildungsbetrieb der Feuerwehr Aschach hervorgehoben.

Freiw. Feuerwehr Aschach an der Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.