Ktn: 130 Jahre Feuerwehr Ruden – 130 Jahre für die Sicherheit der Bevölkerung

RUDEN (KTN): Kürzlich fand im Rüsthaus Ruden die 130. Jahreshauptversammlung der FF Ruden statt. Kommandant Ing. Hubert Kreuz konnte neben den fast vollzählig erschienenen Kameradinnen und Kameraden viele Ehrengäste begrüßen.

Die Feuerwehr rückte 2019 zu 54 Einsätzen (14 Brand- und 40 technische Einsätze) und 46 Übungen aus. Insgesamt wurden 5455 ehrenamtliche Stunden für die Allgemeinheit geleistet. Die Beauftragten Thomas Sintinger, Mag. Reinhard Kreuz, Christopher Grilz, Josef Kraker jun., Manuel Kutschek, Reinhold Trappitsch, Johann Schildberger und Valentina Trappitsch brachten eindrucksvolle Berichte.

Die Bewerbsgruppe konnte im letzten Jahr auch einige Erfolge erzielen. Sie nahm beim Landesfeuerwehrbewerb in Trofaiach in der Steiermark und bei der Landesmeisterschaft in Spittal an der Drau teil. Die Besonderheit dabei ist, dass diese Bewerbe als Trockenbewerbe durchgeführt werden und als Qualifikation für die heurige Bundesmeisterschaft in St. Pölten gelten, für welche sich die Feuerwehr Ruden qualifizieren will.

Ebenfalls erfolgreich im abgelaufenen Jahr war die Feuerwehrjugend. Diese nahm im Sommer beim Landesjugendleistungsbewerb in Spittal an der Drau teil und die sechs angetretenen Jugendmitglieder konnten diesen Bewerb fehlerfrei absolvieren. Nach wochenlanger Vorbereitung nahmen dann im Herbst wiederum sechs Teilnehmer beim Wissentest bzw. Wissensspiel in Völkermarkt teil und konnten dies auch äußerst positiv abschließen.

Besonders erwähnenswert ist, dass 17 Kameraden und 3 Kameradinnen die technische Hilfeleistungsprüfung in Silber und Gold bei der FF Hof bei Straden in der Steiermark absolvierten. Bei dieser Prüfung wird ein Verkehrsunfall simuliert welcher von den Florianijüngern möglichst fehlerfrei absolviert werden muss. Damit sind die Kameraden aus Ruden für solche Ernstfälle bestens geschult und ausgebildet.

Bezirks-Feuerwehrkommando Völkermarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.