Verkehrssicherheit → Holzstaffeltransport auf Pkw im Querformat!

KREMS (NÖ): Es macht am Abend des 6. Mai 2020 vermutlich über viele WhatsApp-Empfänger und -gruppen die Runde, was sich am gleichen Tag im niederösterreichischen Krems abgespielt hat und in Hinblick auf das Thema Verkehrssicherheit vermutlich nicht unbedingt preisverdächtig ist.

Nach dem Einkauf in einem Baumarkt dürfte man bemerkt haben, dass die beschafften Holzstaffeln für den Transport im Kombi geringfügig zu groß waren.

Gemäß dem Heimwerkermotto “geht nicht, gibt’s nicht” fand man dennoch eine Lösung für den Transport nach Hause, der auch live gefilmt worden ist.

Die Fahrt wurde von einem nachfahrenden Lenker auch gefilmt. Der Gegenverkehr konnte jeweils ausweichen bzw. fuhr der “Sondertransport” rechts ran.
Fireworld.at hat die Bilder anonymisiert.

Die Polizei war es dann, die dem Transport ein frühzeitiges Ende bereitet hat … Es werden vermutlich teurere Holzstaffeln werden …

Oder ging’s um die Corona-Abstandsregel? Auf jeder Seite ein Baby-Elefant? 😉 Oder auf die Feuerwehr umgemünzt: Ein “Pkw-L” → Personenkraftwagen Logistik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.