D: THW-Fachgruppen Drohne und Räumung unterstützen Großbrand-Einsatz

BAD GRÖNENBACH (DEUTSCHLAND): In Bad Grönenbach wurde am Freitagabend, 31. Mai 2020, ein Hallenbrand gemeldet. Rund 200 Einsatzkräften waren im Einsatz.

So auch die Helferinnen und Helfer aus dem THW-Ortsverband Memmingen, der mit seinem Drohnen-Trupp und der Fachgrüppe Räumen Unterstützung bei der Brandbekämpfung leisten konnte.Die Flammen schlugen bereits aus dem Dach der Produktionshalle, die sehr starke Rauchentwicklung war kilometerweit zu sehen. Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen der Flammen auf die weiteren, in der Nähe befindlichen Fertigungsstätten verhindern.

Der Drohnen-Trupp des THW lieferte Luftbilder von der Einsatzstelle und zeigte die Glutnester auf. Die Fachgruppe Räumen konnte ebenso mit ihrem Bagger tatkräftig bis in die frühen Morgenstunden bei Bekämpfung des Großbrandes mithelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.