Oö: Brand in Garage erfasst auch Vollwärmeschutz

Aufgrund der frühen Branderkennung und des raschen Eintreffens der Einsatzkräfte konnte der Brand auf die Ausbruchsstelle begrenzt und gelöscht werden. Die Holzfassade wurde an der Ausbruchsstelle durch den Atemschutztrupp entfernt und die Umgebung mit der Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht. Die Bewohner waren außer Gefahr und wurden vorsorglich von der Rettung durchgecheckt.

Feuerwehren von Kremsmünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.