Ktn: Verletzte Person bei Pkw-Unfall in St. Jakob im Rosental

ST. JAKOB IM ROSENTAL (KTN): Ein Verkehrsunfall ereignete sich in den Mittagsstunden des 2. August 2020 bei der Ortseinfahrt von St. Jakob im Rosental. Zwei Fahrzeuge stießen auf der starkbefahrenen Bundesstraße frontal zusammen.

Am 2. August 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Jakob um 12:27 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf die B85 – Rosental Straße alarmiert. Eine deutsche Fahrzeuglenkerin touchierte im Zuge eines Abbiegevorgangs, ein entgegenkommendes Fahrzeug gelenkt von einer Rosentalerin.

Eine beteiligte Person wurde verletzt und nach medizinischer Erstversorgung vom Team des Roten Kreuzes Villach ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Einsatztätigkeit der Feuerwehr bezog sich auf das Aufräumen der Einsatzstelle und das Binden von Betriebsmitteln.

Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist Gegenstand von Ermittlungen der Exekutive. Nach der Unfallahme wurde die Einsatzfläche von der Feuerwehr gereinigt und die Unfallfahrzeuge durch ein privates Abschleppunternehmen abtransportiert.

Im Einsatz standen 15 Einsatzkräfte mit 2 Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr St. Jakob im Rosental und drei Streifen der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.