Oö: Pkw kracht bei Gunskirchen gegen Lkw-Heck → ein Todesopfer

GUNSKIRCHEN (OÖ): Tragische Folgen hatte Montagvormittag, 17. August 2020, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw samt Anhänger auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land).

Unmittelbar bevor die Wiener Straße eigentlich für Bauarbeiten gesperrt werden sollte, kam es im Kreuzungsbereich der Wiener Straße mit der Grünbachtal- beziehungsweise Blockstraße und Au bei der Traun zu einem folgenschweren Crash. Ein Pkw krachte mit der Front seitlich gegen den hinteren Teil des Lkw.

Der Autolenker erlitt bei dem Crash schwerste Verletzungen. Reanimationsversuche durch Rettungskräfte und Notarzt mussten nach kurzer Zeit leider erfolglos eingestellt werden. Der Autolenker verstarb noch am Unfallort. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Nach der Dokumentation der Einsatzstelle durch die Polizei samt Einsatz des Polizeihubschraubers konnte die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten beginnen. Der Lkw war noch fahrbereit, der Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Der Kreuzungsbereich war rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Die zwischenzeitlich aktivierte Umleitung und die Sperre des Kreuzungsbereiches, in dem eigentlich abgeleitet werden sollte, führten zwar zu einem erheblichen Stau.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.