Oö: Kind in Vöcklabruck in Pkw eingeschlossen

VÖCKLABRUCK (OÖ): Die Freiw. Feuerwehr Vöcklabruck wurde um 14:06 Uhr des 19. August 2020 zu einem eingeschlossenen Kind in einem Auto in die Robert Kunz Straße gerufen. Die Mutter setzte ihr Kind in das Auto.

Dabei fiel ihr der Schlüssel hinein und als sie die Türe schloss, versperrte sich das Auto. Die herbeigerufene Exekutive verständigte umgehend die Einsatzgruppe. Mittels Holzkeile wurde eine Lüftungsöffnung geschaffen und mit Decken die Fenster abgehängt, um die Sonneneinstrahlung zu minimieren. Kurz nach Eintreffen erreichte die Feuerwehr die Meldung, dass der Vater des Kindes mit dem Reserveschlüssel unterwegs war. Nach 30 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Freiw. Feuerwehr Vöcklabruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.