Schweiz: Dachgeschoß-Wohnung in Reinach in Flammen → ein Todesopfer

REINACH (SCHWEIZ): Am Freitag, 16. Oktober 2020, ereignete sich in Reinach kurz vor 10.30 Uhr ein Wohnungsbrand, in dessen Folge eine Person ums Leben kann. In der Wohnung entstand großr Sachschaden. Die Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden. Weitere Personen wurden keine verletzt.

Um 10.26 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft die Meldung ein, wonach in der Überbauung «Im Reinacherhof» in Reinach ein Brand in einer Wohnung ausgebrochen sei. Die umgehend alarmierte Feuerwehr fand eine Dachgeschosswohnung in Vollbrand vor. 

Trotz der schnellen Intervention der involvierten Rettungsdienste ist eine Person vor Ort verstorben. Aufgrund des aktuellen Ermittlungsstandes können keine weiteren Angaben zum Todesopfer gemacht werden. 

Im Einsatz standen Feuerwehr, Polizei, Sanität, ein Rettungshelikopter und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft. Die Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.