Tirol: Schneebrett verschüttet Straße auf 30 m Länge bis zu 1,5 m hoch

OBERNBERG (TIROL): Am 27. Oktober 2020 löste sich laut Informationen der Polizei gegen 18.30 Uhr in Obernberg am Brenner ein Schneebrett und verlegte die Obernberger-Landesstraße (L 231) im Bereich Straßenkilometer 2,950 bergseitig auf einer Länge von ca. 30 Metern.

Dabei wurde die Fahrbahn über diese Länge auf einer Höhe von ca. 1 bis 1,5 Metern verschüttet. Es wurden jedoch weder Personen verletzt noch Fahrzeuge verschüttet. Bei den Räumungsarbeiten standen im Einsatz: FF Obernberg, Bergrettung Gries/Obernberg, Bedienstete der Gemeinde Obernberg sowie eine Polizeistreife der PI Steinach/Wipptal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.