D: Von Bremse gerutscht und samt dem Auto ins Schaufenster der Post

CELLE (DEUTSCHLAND): Am Nachmittag des 14. Dezember 2020 rutschte ein 80 Jahre alter Autofahrer von der Bremse seines Wagens und fuhr direkt in das Schaufenster des Postgebäudes in der Wiesenstraße in Celle.

Die Glasfassade eines Geschäfts wurde dabei zerstört. Die Feuerwehr wurde hinzugerufen, um das Gebäude abzustützen. Der Fahrzeugführer erlitt einen Schock. Andere Personen kamen nicht zu Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.