Oö: Mann (26) bei Pkw-Mehrfachüberschlag bei Kallham tödlich verletzt

KALLHAM (OÖ): Tödlich endete Samstagvormittag, 2. Jänner 2020, für einen Pkw-Lenker ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kimplinger Straße in Kallham (Bezirk Grieskirchen).

Der Unfall ereignete sich auf der Kimplinger Straße zwischen den Ortschaften Obernfurth und Parzleithen im Gemeindegebiet von Kallham. Ersten Angaben zufolge dürfte der Lenker mit seinem Fahrzeug zuerst rechts von der Fahrbahn abgekommen sein, dann überschlug sich das Fahrzeug mehrmals, wurde quer über die Fahrbahn geschleudert und kam dann links in einer Wiese zum Stillstand.

Die Feuerwehr musste den Lenker aus dem Unfallwrack bergen. Für den Mann kam leider jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.
Die Kimplinger Straße war zwischen Kallham und Dorf an der Pram im Bereich der Unfallstelle rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Pressefotos Laumat.at

Meldung der Polizei

Tödliche Verletzungen erlitt ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen bei einem Verkehrsunfall am 2. Jänner 2021 in der der Ortschaft Parzleithen im Gemeindegebiet von Kallham. Der Lenker fuhr gegen 10 Uhr mit seinem Pkw auf der Kimplinger Landesstraße von Neumarkt in Fahrtrichtung Kimpling und kam aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab.

Bei einem Wasserdurchlass fing sich sein Fahrzeug und überschlug sich mehrmals. In der Folge rutschte der Pkw auf die linke Fahrbahnseite und kam in der angrenzenden Wiese auf den Rädern zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker konnte von der Feuerwehr nur mehr tot aus seinem Pkw geborgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.