D: Ziegler liefert 310 Tragkraftspritzen Ultra Power 4 an das BBK und erhält zeitgleich weiteren Großauftrag

DEUTSCHLAND: Die ZIEGLER Gruppe liefert bis März 2021 insgesamt 310 Tragkraftspritzen des Typs PFPN 10-1500 (ZIEGLER Ultra Power 4) an das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).

Den Zuschlag für einen weiteren Großauftrag über 122 Einheiten mit der Option auf zusätzliche 242 Stück erhielt ZIEGLER bereits im Dezember 2020. Somit wird die ZIEGLER Gruppe bis Ende nächsten Jahres mindestens 432 Tragkraftspritzen Ultra Power4 an das BBKgeliefert haben.

ZIEGLER Ultra Power 4

Mit 1.900 l / min ist die ZIEGLER UP 4 die leistungsstärkste Tragkraftspritze ihrer Klasse. Sieist ergonomisch optimiert und dank automatischer Fliehkraft-kupplung leicht zu bedienen. Das patentierteEntlüftungssystem TROKOMATentlüftet die Pumpe vollautomatisch.

Als Unterbodenbeleuchtung erhellen zwei Resolux 199 LED-Leuchten den Arbeitsweg zur Einsatzstelle. Weitere Informationen zur UP 4 finden Sie unter: www.ziegler.de/up4

Die erste Ausschreibung über die Beschaffung der Tragkraftspritzen veröffentlichte das Beschaffungsamt des BMI imJahr 2018. In den Jahren 2018 und 2019 wurden insgesamt 170 Ultra Power 4 ausgeliefert. Im Januar 2020 wurden 100 weitere Tragkraftspritzenan das BBK ausgeliefert. Die restlichen 40 UP 4 wurden im März 2021 ausgeliefert.

Die Auslieferung der ersten drei UP 4 des zweiten Großauftrags erfolgte ebenfalls im März 2021. Die restlichen 119 Tragkraftspritzen werden im Laufe des Jahres 2022 übergeben. Die optionalen weiteren 242 Ultra Power4 würden bei Bedarf in den Jahren 2023 bis 2024 ausgeliefert werden.

Ziegler Firmeninfo, 25. März 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.