Nö: Neuerlicher Zimmerbrand in Perchtoldsdorf

PERCHTOLDSDORF (NL): Ein erneuter Brandeinsatz sorgte gegen 13:15 Uhr des 6. April 2021 für eine Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Perchtoldsdorf mittels Sirene. Gemeldet wurde eine starke Rauchentwicklung aus einem Zimmerfenster eines Einfamilienhauses in der Adolf Holzer Gasse.

Nachdem bei der Erkundung durch den Einsatzleiter keine starke Wärmeentwicklung aus dem betroffenen Zimmer festgestellt wurde, ging ein Atemschutztrupp mit einem Feuerlöscher zur Brandbekämpfung vor. Durch die starke Verrauchung im Zimmer gestaltete sich die Suche nach dem Brandherd durchaus schwierig.

Das Öffnen des Fensters sorgte rasch für bessere Sicht und der Brand im Bereich eines Elektrogeräts konnte mit wenig Löschmittel gelöscht werden. In der Zwischenzeit wurde ein Druckbelüfter in Stellung gebracht wurde zur Entrauchung des Hauses eingesetzt.

Nach 40 Minuten wurde der Einsatz ohne Personenschaden beendet. Im Einsatz waren 39 Mann der Feuerwehr, ein RTW sowie der Bezirkseinsatzleiter des Roten Kreuzes und die Polizei.

Freiw. Feuerwehr Perchtoldsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.