Oö: Gelöschtes Feuerwehr-Sonnenwendfeuer führt zu Waldbrand auf der Eisenaualm

UNTERACH (OÖ): Am 19.06.2021 veranstalteten Mitglieder der FF Unterach zwei Sonnwendfeuer auf der Eisenaualm, am sogenannten 11er und 12 Kogel. Diese Veranstaltung wird bereits seit mehr al 70 Jahren von durchgeführt. Es waren 14 Personen auf zwei Feuerstellen aufgeteilt. Das Feuer wurden von 22:00-23:00 Uhr abgebrannt. Im Anschluss wurde noch mit je zwei Waldbrandrucksäcken die vorhandenen Glutnester abgelöscht, eine Zeitlang zugewartet und für die FF waren die Brandstelle erloschen.

Am 20.06.2021, gegen 12:30 Uhr, wurde beim Sonnwendfeuerplatz eine Rauchsäule entdeckt. Die FF Unterach rückte zu Fuß zu den Feuerstellen aus und begannen erneut die Ablöschung des Glutstockes. Auf Grund des immer stärker werdenden Windes musste schließlich ein Hubschrauber zu Hilfe genommen werden. Die Löscharbeiten waren am 11er Kogel auf ca. 10 m² und am 12er Kogel auf ca. 6 m² beschränkt. Gegen 18:30 Uhr wurde Brandaus gegeben.

Am 21.06.2021, gegen 13:30 Uhr, ging eine neuerliche Anzeige über eine Rauchsäule am 11er Kogel ein. Das Feuer verbreitete sich teilweise auch unterirdisch, sodass mehrere neue kleine Brandstellen entstanden waren. Mit Unterstützung durch die Libelle Salzburg, Oberösterreich und Klagenfurt wurde der Löscheinsatz durchgeführt. Es bestand laut dem Bericht der Polizei zu keiner Zeit Gefahr für Leib und Leben.

Feuerwehrbericht

Am 21.06.2021 bekämpften 8 Feuerwehren einen Waldbrand am 11er Kogel auf Salzburger Seite. Die örtlichen Feuerwehren wurden von der Bergrettung, den Waldbrandstützpunktwehren St. Agatha und Scharnstein sowie Hubschraubern des Bundesministeriums für Inneres bei den Löscharbeiten unterstützt. Die Wasserentnahme erfolgte aus dem Mondsee. Kurz vor 22.00 Uhr zeigten die Lösch- und Grabungsmaßnahmen am Berg Erfolg und es konnte „Brand aus” gegeben werden. Am 22.06. wird die Brandstelle von Salzburger und Oberösterreichischer Seite kontrolliert. 

Eingesetzte Kräfte: 

Feuerwehren OÖ: Unterach, Au-See, Buchenort, Waldbrandstützpunkt Sankt Agatha, Waldbrandstützpunkt Scharnstein 
Feuerwehren Sbg: Sankt Gilgen, Winkl, Abersee 
Bergrettung , Polizei, BFK Vöcklabruck, BFK Flachgau, BFK Gmunden, AFK Mondsee, ÖA Team AFK Mondsee 

Abschnitts-Feuerwehrkommando Mondsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.