Stmk: Der Spatz im Fensterschlitz in Knittelfeld

KNITTELFELD (STMK): Wie schon einen Tag zuvor in Spielberg, wo die Feuerwehr einen Storch befreien musste, rückte die Feuerwehr einen Tag später abermals zu einer Tierrettung aus.  Die Feuerwehr Knittelfeld wurde am 23. Juli 2021 alarmiert, um einen Spatz zu befreien. 

Das Tier hatte sich mit dem Kopf in einem Fensterschlitz im zweiten Obergeschoß eines Mehrparteinwohnhauses verfangen und konnte sich nicht mehr von allein befreien. Kurz nach 14:00 Uhr rückten elf Mann der Feuerwehr Knittelfeld an um den Spatz, mittels Teleskopbühne aus rund neun Metern Höhe zu befreien, schildert Einsatzleiter Löschmeister Lukas Kiegerll.

Nach dem der Vogel aus seinem luftigen Gefängnis befreit werden konnte, wurde dieser zur weiteren Versorgung dem Tierheim übergeben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.