Bayern: Bauarbeiter in Ingolstadt drei Meter abgestürzt

INGOLSTADT (BAYERN): Gegen 09:45 Uhr des 3. August 2021 wurde die Berufsfeuerwehr Ingolstadt zu einem Hochbauunfall auf einer Baustelle an der westlichen Ringstraße alarmiert.

Ein Bauarbeiter war drei Meter tief von einem Gerüst auf das Flachdach eines Hochhauses gestürzt und verletzte sich dabei schwer. Der Verletzte wurde mit Unterstützung der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Ingolstadt mittels Drehleiter vom Hochhausdach gerettet. Zusätzlich im Einsatz waren Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.