Ktn: Der große Waldbrand in Zell (Detailnachlese)

ZELL (KTN): Mehr als 400 Feuerwehrkräfte standen im Juni 2019 Kärnten an acht Tagen bei einem Waldfeuer in der Gemeinde Zell im Einsatz. Hohe Temperaturen bis zu 33 Grad, steiles, teilweise felsiges Gelände, zeitenweise starker Wind, eine extreme Thermik an den Berghängen und trockenes Unterholze waren jene Faktoren, die diesen Einsatz zu einer großen Herausforderung für alle Einsatzkräfte machte.

mehr lesen ...

D: Löscheinsatz zu Land und in der Luft → Die Polizei Rheinland-Pfalz hält sich bereit

RHEINLAND-PFALZ (DEUTSCHLAND): Ein Weinberg brennt oder ein Feld steht in Flammen. Diese Szenarien gab es im Sommer 2018 auch in Rheinland-Pfalz. Aktuell gilt wegen der anhaltenden Trockenheit bei hohen Temperaturen erneut eine erhöhte Waldbrandgefahr. Bei größeren Brandlagen kann die Polizei Rheinland-Pfalz die Feuerwehren mit Löschmaßnahmen zu Land und aus der Luft sowie durch Aufklärungsflüge unterstützen.

mehr lesen ...