Bayern: Frau bei Wohnungsbrand in München getötet

MÜNCHEN (D): Im Schlafzimmer einer 76 Jahre alten Dame ist in den Abendstunden des 5. Jänner 2015 ein Brand ausgebrochen.

Die Wohnung der Frau befindet sich im fünften Stock eines mehrgeschossigen Wohnhauses. Bevor die Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr in diese eindringen konnten, mussten sie die verschlossene Eingangstür gewaltsam öffnen. Sie fanden die Frau leblos hinter der geschlossenen Schlafzimmertür. Im Zimmer waren eine Matratze und andere Einrichtungsgegenstände in Brand geraten. Sofort brachten sie die 76-Jährige in den Treppenraum und begannen mit der Reanimation. Gleichzeitig wurde auch die Brandbekämpfung aufgenommen. Alle Bemühungen des Notarztes und der Rettungskräfte waren vergebens. Die Frau verstarb vor Ort an ihren Verletzungen. Das Feuer im Schlafzimmer konnte schnell gelöscht werden. Die Brandfahndung der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.