Nö: Sturmschaden im Stadtgebiet von Amstetten

AMSTETTEN (NÖ): Am 10. Jänner 2015 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten gegen 13:15 Uhr zu einem Sturmschaden im Stadtgebiet alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Baum durch den Druck des Sturmes geknickt war und auf das benachbarte Haus stürzte. Der Baum wurde mittels zwei Hiab-Kränen gesichert und anschließend zersägt. Nach zwei Stunde konnten die Mitglieder der FF Amstetten den Einsatz beenden und wieder einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.