Nö: Im Feld steckender Pkw von FF Aschbach geborgen

ASCHBACH (NÖ): Am 16. Jänner 2015 wurde die Feuerwehr Aschbach um 05:58 Uhr erneut zu einer Fahrzeugbergung auf die L84 alarmiert. Diesmal kam ein Pkw-Lenker bei Str.Km. 2,0 von der Fahrbahn ab und blieb in einem angrenzenden Feld stecken.

Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde aus dem Graben gezogen. Anschließen wurde noch die verschmutzte Fahrbahn und das Auto gereinigt. Dieser konnte seine Fahrt ohne größere Beschädigungen fortsetzen. Der Einsatz dauerte ca. eine dreiviertel Stunde.

Freiw. Feuerwehr Aschbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.