Oö: Herausfordernde Personenrettung mit Feuerwehrrettungsboot in Garsten

GARSTEN (OÖ): Am Nachmittag des 27. 01.2015 wurde die Freiw. Feuerwehr Garsten um 16:32 Uhr zu einer schwierigen Personenrettung mittels Feuerwehrrettungsboot alarmiert.

Eine Frau stürzte bei Holzarbeiten über ein ca. 25 – 30m, steil abfallende Böschung Richtung Ennsfluss. Da eine Rettung über den steilen Hang nur sehr schwierig zu gestalten war, alarmierte das Rote Kreuz Steyr die Feuerwehr, um die Personenrettung mittels Boot zu unterstützen.

Die Frau lag beim Eintreffen mit dem Boot in unmittelbarer Nähe des Flusses und konnte so rasch von der Bootsbesatzung aufgenommen und erstversorgt werden. Nach der erfolgreichen Rettung aus dem extrem unwegsamen Gelände wurde die Verletzte zur Slippstelle beim Kraftwerk Garsten verbracht und dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben.
Es waren die Feuerwehren Garsten und St. Ulrich im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Garsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.