Oö: Evakuierung der Volksschule Hargelsberg nach Gasgeruch

HARGELSBERG (OÖ): Die Volksschule und der Kindergarten in Hargelsberg mussten am Freitagmorgen, den 13. Februar 2015, wegen vermeintlichem Gasgeruch evakuiert werden.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 8:30 Uhr alarmiert, da im Eingangsbereich der Volksschule übler Geruch wahrgenommen wurde. Die Feuerwehr hat daraufhin Messungen durchgeführt und erhöhte Werte festgestellt. Daraufhin wurden insgesamt 110 Schüler und Kindergartenkinder evakuiert und im Gemeindeamt untergebracht. Auch Mitarbeiter der OÖ. Ferngas AG konnten keinen eindeutigen Grund für die Geruchsbelästigung feststellen. Das Gebäude wurde inzwischen ausreichend belüftet.

Die Kinder konnten nach rund eineinhalb Stunden wieder in die Klassen zurück. Bis jetzt konnte keine Ursache festgestellt werden.

Foto Kerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.